Wohnungseigentumsrecht

Streit in der Wohnungseigentumsgemeinschaft kann manchmal unausweichlich sein. In diesen Fällen vertritt Dr. Bruns seine Auftraggeber in Beschlussanfechtungsklagen, wenn sich die Mehrheit über die schützenswerten Interessen des Einzelnen in der Versammlung hinwegsetzt.

In den Fällen, in denen der Einzelne wegen der Mehrheit der Eigentümer oder wegen der eingesetzten Verwaltung sein Wohneigentum nicht mehr oder nur beschränkt nutzen kann, mag dies sogar zum Schadensersatz führen. Auch bei der Durchsetzung dieser Ansprüche berät Rechtsanwalt Dr. Bruns Sie gerne.