"Das besondere Interesse des Auftraggebers ist der Maßstab anwaltlichen Handelns."

Rechtsanwalt Dr. Bruns, seit 1998 mit Kanzleisitz in Düsseldorf, begleitet seine Mandanten im Wirtschaftsrecht, Steuerrecht, Steuerberaterhaftungs- und Steuerberatergebührenrecht. Er vertritt die Interessen seiner Auftraggeber in außergerichtlichen Streitigkeiten und in Prozessen vor Gerichten in ganz Deutschland. 

Dr. Bruns arbeitet in engem persönlichen Kontakt zu seinen Auftraggebern und leistet umfassende und qualifizierte Rechtsberatung und Vertretung. Im Vordergrund stehen am Mandanteninteresse orientierte Lösungen zum wirtschaftlichen Erfolg des Mandanten.

Mandanten mit atypischen Einkommensverläufen suchen häufig ganzheitliche Lösungen für im Zusammenhang mit der Anlage und Verwaltung von Vermögenswerten auftretende Rechtsprobleme (sog. family office). Die Kanzlei leistet hier eine vertrauensvolle, auf Dauer angelegte Zusammenarbeit. 

News & Aktuelles

VW Diesel-Skandal. Neu: Rechtsprechungsbeitrag in NJW, Heft 31/2019

OLG Koblenz verurteilt VW (n.rkr.). Es handelt sich um das erste Urteil eines Oberlandesgerichts gegen die Volkswagen AG, nachdem andere Oberlandesgerichte die Rechtsauffassung einer vorsätzlichen sittenwidrigen Schädigung (§ 826 BGB) bisher in Hinweisbeschlüssen vertreten haben.   

Weiterlesen …

Honorarärzte im Krankenhaus unterliegen regelmäßig der Sozialversicherungspflicht!

Ärzte, die als Honorarärzte in einem Krankenhaus tätig sind, werden in dieser Tätigkeit regelmäßig nicht als Selbstständige anzusehen sein, sondern unterliegen als Beschäftigte des Krankenhauses der Sozialversicherungspflicht. Dies hat der 12. Senat des Bundessozialgerichts mit Urteil vom 4. Juni 2019 entschieden (B 12 R 11/18 R). Das eröffnet erhebliche Haftungsrisiken wegen nachzuentrichtender Sozialversicherungsbeiträge.

VW Diesel-Skandal. Neu: Aufsatz in NJW 2019, S. 801

Jan Bruns zur Vorteilsanrechnung beim Schadensersatz für abgasmanipulierte Diesel-Fahrzeuge.

Weiterlesen …